bild021_l.jpg
 

Artikel

 

Buddy findet nach fast 5 Jahren im Tierheim ein zu Hause!

Unser Mischlingsrüde Buddy durfte nach fünf unglaublich langen Jahren endlich in ein endgültiges zu Hause ziehen! Buddy hatten wir vor fünf Jahren von einem anderen Tierschutzverein übernommen. Damals noch in der Blüte seines Lebens, war Buddy kein einfacher Kandidat, da er eine ausgeprägte Futteraggression an den Tag legte. Wir konnten Buddy damals zwar recht schnell vermitteln, aber leider wurde er nach wenigen Tagen wieder zurückgebracht, weil er seine neue Besitzerin gebissen hatte. Buddy verbrachte viele Jahre in unserer Obhut und er bekam mit der Zeit immer mehr gesundheitliche Probleme. Er erlitt einen Kreuzbandriss, der dank Operation und physiotherapeutischer Betreuung gut verheilte. Er musste einen bösartigen Tumor im Kiefer entfernt bekommen und in den letzten Monaten machte ihm seine Bauchspeicheldrüse immer mehr zu schaffen. Buddy hatte viele Paten, die ihn liebevoll über die langen Jahre unterstützen. Zu unserer aller Freude und Buddys großem Glück, verliebte sich eine Patin so sehr in den betagten Rüden, dass sie ihm ein zu Hause geben wollte. Und so durfte Buddy vor wenigen Tagen zu seinen neuen Menschen ziehen, um dort seinen Lebensabend verbringen zu dürfen. Wir sind unglaublich dankbar, dass Buddy diese Chance erhalten hat und wir drücken seinen Menschen und ihm die Daumen, dass sie noch viele glückliche Monate zusammen verbringen dürfen.

 

Erfolgsgeschichten

 

Pünktchen: weiblich, kastriert, 8 Monate