bild019_l.jpg
 

Pascha

 
Pascha
Pascha
Pascha
Pascha
Pascha
Pascha
Cane Corso, männlich, geb. 25.11.16
Warum im Tierheim?

Pascha wurde schweren Herzens von seinen Besitzern abgegeben.

Eigenschaften

Der Rüde ist rassetypisch bei fremden Menschen erst einmal etwas reserviert. Kennt er seine Menschen, ist Pascha sehr anhänglich und aufgeschlossen. Pascha hatte zuvor leider kaum Erziehung genossen. Er sprang an Menschen hoch und zog stark an der Leine. Das war bei seiner Größe natürlich nicht gerade von Vorteil. Mittlerweile hat Pascha eine Menge dazu gelernt und er weiß sich durchaus zu benehmen. Pascha hatte so gut wie keinen Kontakt zu Artgenossen und er zeigte starke Defizite im Sozialverhalten. Deshalb wurde Pascha auch von den Behörden erst einmal mit einem Maulkorb- und Leinenzwang versehen. Pascha versteht sich mit Hündinnen, wenn er diese erst einmal besser kennt. Beim ersten Zusammentreffen ist er oft noch sehr unwirsch. Er könnte aber gut mit einer souveränen Hündin zusammenleben.

Unsere Empfehlung

Wir suchen für Pascha rassekundige, erfahrene Hundehalter ohne Kinder.

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Freitag:
13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag:
13.00 - 18.00 Uhr

Samstag:
10.00 - 13.00 Uhr

Sonntag geöffnet, aber keine Tiervermittlung!!
10.00 - 13.00 Uhr

 

Telefon:
0531 50 00 07