bild016_l.jpg
 

Anzeige

 
 

Mojo

 

Terrier-Windspiel-Mix, männlich, ca. 2017 geboren

Warum im Tierheim

Mojo war mit seiner Besitzerin in der Innenstadt unterwegs. Was genau passierte wissen wir leider nicht, aber Mojo biss einen Passanten und die Polizei wurde gerufen. Da die Besitzerin einen Haftbefehl offen hatte, wurde sie daraufhin direkt mitgenommen und Mojo landete im Tierheim. Seine Besitzerin meldete sich nach einigen Tagen bei uns, aber sie holte Mojo nicht mehr ab, obwohl sie bereits wieder entlassen worden war.

Eigenschaften.

Mojo ist ein ängstlicher und extrem unsicherer Hund. Zu oft wurde er schon von seinen Menschen im Stich gelassen. Mojo braucht sehr lange um Vertrauen aufzubauen und er reagiert in Situationen, in denen er beengt wird, sehr panisch. Er wurde dann auch sicher zubeißen. Wir vermuten, dass es auch in der Innenstadt zu einer solchen Situation kam und Mojo aus Angst zugebissen hat. Leider ist der kleine Rüde aufgrund dieses Vorfalls von den Behörden als gefährlich eingestuft worden und er muss nun in der Öffentlichkeit einen Maulkorb tragen und er darf nur an einer max. 2 Meter langen Leine geführt werden. Einen Wesenstest muss Mojo ebenfalls noch ablegen, aber dazu ist er bislang psychisch noch nicht in der Lage. Die Vorbereitung auf den Wesenstest wird ein sehr  langer Weg werden.

Mojo ist bereits durch so viele Hände gegangen, dass sein Geburtsdatum dabei verloren gegangen ist. Seine letzte Besitzerin hatte keine Ahnung, wie alt Mojo sein könnte.

Unsere Empfehlung

Mojo sucht erfahrene und souveräne Halter, die ihm sehr viel Zeit geben und nicht zu viel von ihm verlangen. Mojo versteht sich sehr gut mit Hündinnen. Eine souveräne Hundedame an seiner Seite wäre ihm eine große Hilfe. Er kommt auch mit manchen Rüden zurecht, aber er neigt gleichgeschlechtlichen Hunden gegenüber zu Dominanz. Kinder sollen in seinem neuen zu Hause nicht leben.

 

Terminvergabe

 

Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Termine bitte unter

05 31/ 50 00 07 oder per E-Mail vereinbaren.

Telefonzeiten Tierheim:

Mo, Die, Fr  13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag 13.00 - 18.00 Uhr

Samstags   10.00 - 13.00 Uhr