bild020_l.jpg
 

Artikel

 

Quarantänestation für Hunde ist fertiggestellt

Pocco war der erste Hund in der Quarantänestation

Die großen Fenster ermöglichn den Hunden viele Außenreize mitzubekommen

Nach fast zwei Jahren Bauzeit konnten wir im Januar die Quarantäne für Hunde endlich in Betrieb nehmen.

 

Der erste Hund ließ auch nicht lange auf sich warten, und so war der kleine Spitz Pocco der erste Bewohner der neuen Quarantänestation.

 

Wir sind sehr froh, dass dieses Projekt nun endlich abgeschlossen werden konnte und dass wir mit der neuen Station die Möglichkeit haben unsere Schützlinge nun adäquat unterzubringen.

 

Die großen Fenster zum Hof wurden mit Rollläden versehen, damit die Tiere immer Sommer vor starker Sonneneinstrahlung geschützt werden können.

 

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Spendern danken, die uns den Bau dieser neuen Station ermöglicht haben!

 

Vermittlung

 

Junior:

Cane Corso - Bullmastiff - Mix, männlich, geb.08.03.2020