bild007_l.jpg
 

Anzeige

 
 

Allegra

 

weiblich, kastriert, ca.1 Jahr

Warum im Tierheim

Allegra lief abends auf dem Parkplatz eines Supermarktes herum und suchte den Anschluss zu Menschen. Ein junger Mann nahm sich der Katze an und informierte unseren Tierrettungsdienst. Zu diesem Zeitpunkt war Allegra stark abgemagert. Vermutlich war sie schon länger draußen allein auf sich gestellt gewesen und hatte keine Nahrung gefunden.

Eigenschaften.

Allegra mag die Gesellschaft der anderen Katzen nicht. Wenn sie ihre Menschen für sich alleine hat, ohne tierische Konkurrenz, ist sie viel aufgeschlossener und verschmuster. Dennoch kann Allegra gelegentlich etwas kratzbürstig reagieren, wenn sie sich vom Menschen bedrängt fühlt. Daher sollten in ihrem neuen Zuhause idealerweise keine kleinen Kinder leben. Allegra hat eine Futtermittelallergie, weshalb sie Spezialfutter benötigt und sie leidet an Diabetes.

Unsere Empfehlung

Allegra wünscht sich ein zu Hause, in dem sie gesicherten Freigang bekommen kann oder eine Wohnung mit gesichertem Balkon.

 

Terminvergabe

 

Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Termine bitte unter

05 31/ 50 00 07 oder per E-Mail vereinbaren.

Telefonzeiten Tierheim:

Mo, Die, Fr  13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag 13.00 - 18.00 Uhr

Samstags   10.00 - 13.00 Uhr