bild027_l.jpg
 

Arche Noah

 

Arche Noah ist eine sehr erfolgreich Aktion, die der Tierschutz Braunschweig im Jahr 1980 das erste Mal ins Leben rief. Seit 42 Jahren können wir mit dieser Aktion sehr umfangreiche Bauprojekte umsetzen, diverse Sanierungen erfolgten, wie z. B. unser letztes Projekt: die Errichtung einer neuen Quarantänestation für Hunde. Der Erfolg solcher Projekte, liebe Mitglieder, hängt allein von Ihnen ab. Unsere Mitglieder sind mehr als großzügig, sie unterstützen ihr Tierheim immer, auch in dieser gerade für uns alle schwierigen Zeit. Dafür können wir uns gar nicht genug bedanken.

Unsere Aufgaben werden auch in diesem Jahr nicht geringer. Das Verständnis für Tiere und deren Recht auf ein artgerechtes Leben noch stärker in das Bewußseitsein der Menschen zu rücken, das war und ist eine wichtige Aufgabe. Natürlich unterliegen auch Tierschutzvereine dem Wandel der Zeit und müssen sich aufgrund von Vorschriften, Gesetzesänderungen oder menschlichem Verhalten verändern. Dann heißt es schon einmal, dass ältere Gebäude saniert oder vergrößert werden müssen oder auch Neubauten wie z. B. die Quarantänestation für Hunde notwendig werden.

Da wir diese Herausforderungen von allein nicht bewerkstelligen können, bitten wir Sie um finanzielle Unterstützung. Auch für unsere diesjährige Aktion hoffen wir sehr auf Ihre Hilfe.

Unser Katzenhaus wurde 1995 gebaut und seit 27 Jahren haben wir tausende Katzen dort untergebracht und versorgt. Das Katzenhaus hat 7 große Schiebefenster, durch die unsere Katzen eine gute Aussicht auf die Umwelt haben. Im Sommer können diese Fenster weit aufgeschoben werden, so dass die Katzen sich die frische Luft um die Nase wehen lassen können. Mittlerweile sind 5 dieser Fenster stark in die Jahre gekommen und lassen sich kaum noch oder gar nicht mehr öffnen. Des Weiteren ist ein Fenster in unserer Krankenstation für Katzen kaputt gegangen. Wir möchten diese Fenster erneuern und haben bereits ein Angebot vorliegen. Wir benötigen die stolze Summe von 10.217,34 Euro, um unseren Katzen den Aufenthalt im Tierheim wieder so angenehm wie möglich gestalten zu können.

In diesem Jahr haben wir uns entschlossen, für die Arche Noah Aktion Saattüten für die Bienenrettung und einen Einkaufswagenchip-Schlüsselanhänger zu versenden.
Beides wird Ihnen in den nächsten Wochen zugeschickt. Sollten Sie, aus welchen Gründen auch immer, unsere Bemühungen nicht unterstützen können, steht es Ihnen selbstverständlich frei, die Sendung mit dem Vermerk „Annahme verweigert“ dem Postzusteller zurückzugeben.


Unser Spendenkonto lautet
Braunschweigische Landessparkasse
IBAN: DE 97 2505 0000 0000 5460 10
BIC: NOLADE2HXXX

 

Spendenkonto

 

Braunschweigische Landessparkasse

IBAN
DE 97 250 500 000 000 546 010

BIC
NOLADE2HXXX

 

Informationen

 

Tierschutz Braunschweig
gegr. 1882 e.V.

Anschrift
Biberweg 30
38114 Braunschweig

Telefon und Fax
Geschäftsstelle: 0531 - 50 00 06
Tierheim: 0531 - 50 00 07
Fax: 0531 - 57 48 15

E-Mail
info(at)tierschutz-braunschweig(dot)de

Spendenkonto
Landessparkasse Braunschweig
IBAN: DE97250500000000546010
BIC: NOLADE2HXXX

 

Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e.V.