bild011_l.jpg
 

Welttierschutztag

 

Der Welttierschutztag

Welttierschutztag, so werden sich manche neue Mitglieder fragen, welche Bedeutung hat das für den Tierschutz Braunschweig?

Der Welttierschutztag ist am 4. Oktober eines jeden Jahres. Ein Tag, an dem auf die Rechte der Tiere aufmerksam gemacht werden soll. Es war der Schriftsteller und Tierfreund Heinrich Zimmermann, der sich 1924 in Berlin vor Tierschützern für die Einführung des Welttierschutztags einsetzte. Sein Antrag wurde aber erst am 8. Mai 1931 auf dem internationalen Tierschutzkongress in Florenz angenommen. An jenem Tag wurde diskutiert, wie sich die Bevölkerung respektvoller den Tieren gegenüber verhalten könnte. So wurde beschlossen, den 4. Oktober, den Namens- und Todestag von Franz von Assisi, zum internationalen Welttierschutztag zu ernennen.

Unser Aufruf zum Welttierschutztag 2023

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Tierfreunde,

auch in diesem Jahr möchten wir wieder die Gelegenheit nutzen, Ihre Hilfe für einen guten Zweck in Anspruch zu nehmen.

Bereits im letzten Jahr hatten wir sie um Unterstützung für unser Kleintierhaus gebeten. Wir hatten zu wenig große Käfige und Regalsysteme, um die vielen verschiedenen Tierarten im Kleintierhaus unterbringen zu können. Wir konnten dank Ihrer großzügigen Spenden unseren gefiederten und vierbeinigen Schützlingen mehr Platz bieten, in dem wir die benötigten Käfige kaufen konnten. Allerdings blieb die Möglichkeit unsere Kleintiere adäquat unterzubringen weiterhin begrenzt. Die Anzahl der Räume im Kleintierhaus sind leider nicht ausreichend, um die vielen Tiere artgerecht zu halten.

Darum haben wir uns dazu entschlossen, das gesamte Kleintierhaus um- bzw. auszubauen. Dabei wollen wir nicht nur mehr Platz für unsere Schützlinge schaffen, sondern auch das gesamte Gebäude nachhaltig umgestalten. Der Umbau des Kleintierhauses wird ein großes Projekt, welches sich über Monate ziehen wird. Der gesamte Dachboden wird ausgebaut werden und der Bereich im Erdgeschoss wir so umgestaltet, dass wir unsere Tiere in deutlich größeren Gehegen als zuvor unterzubringen können. Mit dieser großen Investition möchten wir langfristig eine umweltfreundliche und artgerechte Bleibe für unsere Kleintiere schaffen.

Wir bitten Sie, uns bei den Kosten für das Projekt Kleintierhaus, mit Ihrem ganz persönlichen Einsatz zu unterstützen.

Mit diesem Schreiben übersenden wir Ihnen eine Sammelliste sowie einen Überweisungsträger. Bitte schicken Sie uns die Liste bis zum 31.10.2023 wieder zurück. Die gesammelten Spenden bitten wir, mit dem beigefügten Überweisungsträger, auf unser Konto bei der Braunschweigischen Landessparkasse zu überweisen.

Wir freuen uns natürlich auch über eine eigene Spende für unser Tierheim-Projekt. Jede Hilfe ist willkommen.

Wir wünschen Ihnen bei der Sammlung viel Erfolg und sind Ihnen sehr dankbar für die Unterstützung.

 

Ihre

Alessandra Buganè
Vorsitzende

Ergebnis zum Welttierschutztag 2023

Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Mitglieder, auch im Namen unserer Schützlinge recht herzlich bedanken, dass Sie unserem Spendenaufruf zum Welttierschutztag so erfolgreich nachgekommen sind und eifrig gesammelt haben bzw. uns eine Eigenspende zukommen ließen. Viele Projekte sind ohne die Hilfe unserer Mitglieder gar nicht möglich und dank Ihrer Hilfe konnten wir bereits sehr viele Projekte umsetzen.

Insgesamt sammelten die Mitglieder unseres Tierschutzvereins bisher die stolze Summe von 10.322 € (Stand 30.10.2023) dafür möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken. Die Spendensumme könnte sich aber noch erhöhen, da noch nicht alle Spendenlisten zurückgekommen sind.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie uns durch Ihre persönliche Mithilfe und der Sammlung von Spenden die Möglichkeit eröffnet haben, gemeinsam einen weiteren Schritt in Sachen Tierschutz weiter zukommen.

 

Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

 

 

Spendenkonto

 

Braunschweigische Landessparkasse

IBAN
DE 97 250 500 000 000 546 010

BIC
NOLADE2HXXX

 

Informationen

 

Tierschutz Braunschweig
gegr. 1882 e.V.

Anschrift
Biberweg 30
38114 Braunschweig

Telefon und Fax
Geschäftsstelle: 0531 - 50 00 06
Tierheim: 0531 - 50 00 07
Fax: 0531 - 57 48 15

E-Mail
info(at)tierschutz-braunschweig(dot)de

Spendenkonto
Landessparkasse Braunschweig
IBAN: DE97250500000000546010
BIC: NOLADE2HXXX