bild018_l.jpg
 

Neues

 

Hofflohmarkt auf dem Tierheimgelände

Wir freuen uns, dass wir diesem Jahr einen monatlichen Hofflohmarkt auf unserem Gelände für Sie anbieten können und begrüßen unsere Flohmarktfans ganz herzlich. An den folgenden Terminen wird der Hofflohmarkt ab August monatlich stattfinden, um diverses Zubehör für Hunde, Katzen und Kleintiere anzubieten. Manche Dinge werden im Tierheim nicht benötigt, wie z. B. Fahrradkörbe für Hunde, einige Dinge haben wir in doppelter Ausführung und können dementsprechend etwas entbehren, und manchmal haben wir Probleme manche Artikel zu lagern, da unser Platzangebot doch sehr begrenzt ist. Mit den Einnahmen aus den Flohmärkten können wir wiederum Tierarztkosten begleichen oder Spezialfutter kaufen, was einige unserer Schützlinge so dringend benötigen. 2019 betrugen die Einnahmen durch den Flohmarkt auf dem Harz- und Heidegelände insgesamt 3.587,17 €, eine großartige Spendensumme und wäre ohne die zahlreichen Sachspenden und ohne ehrenamtliche Hilfe nicht zu schaffen gewesen. Vielen Dank...

Vielen Dank für das gespendete Katzennassfutter und für die Handtücher!

Liebe Tierfreunde und Tierfreundinnen, wir möchten uns ganz herzlich für die vielen Futterspenden für unsere Kitten bedanken, die uns nach unserem Aufruf erreicht haben. Wir haben so viel Katzennassfutter erhalten, dass die Kitten für die nächsten Wochen gut versorgt sind. Ebenso haben wir uns über die vielen Handtücher gefreut, die von Ihnen abgegeben wurden. Unsere Wäschekammer ist bis auf weiteres gut gefüllt. Wir sind immer wieder gerührt davon, wie die Braunschweiger Tierfreunde uns und unsere Vierbeinigen Schützlinge unterstützen. 

Erbse spendet 10.000 €!

Erbse, die kleine Prinzessin

Erbse spendet 10.000 €! Vor einiger Zeit bekamen wir einen Anruf von einer Dame, die im Namen Ihrer Havaneser-Hündin Erbse, Geld spenden wollte. Genauer gesagt war es Erbses Sparbuch und darauf befanden sich stolze 10.000 €. Es kommt nicht alle Tage vor, dass wir so eine hohe Spendensumme bekommen und schon gar nicht von einer Hündin. Erbse wird zuhause liebevoll „Prinzessin“ genannt. Die kleine Hündin hat ihr Herz am rechten Fleck. Und darum wollte Erbse den Tierheimtieren etwas Gutes tun. Da Erbse so ein tolles zuhause gefunden hatte, und ihrer Meinung nach, sollte es allen Hunden so gut gehen wie ihr. Gesagt, getan und schon hatte das Tierheim eine Spende von 10.000 €! Die Besitzerin selber macht nicht so ein großes Aufsehen davon und wollte nicht genannt werden. Wie sagte sie: „Namen sind wie Schall und Rauch“. Wir werden jetzt vielen Tieren helfen können, wie z. B. Buddy, der sehr alt ist und viele Medikamente benötigt. Im Namen der Tiere und dem gesamten Tierschutz-Team sagen...

Hunde nicht im Auto lassen!

Hohe Temperaturen machen nicht nur den Menschen zu schaffen auch die Tiere leiden darunter, besonders, wenn sie sich in einem parkenden Auto befinden. Halter sollten deshalb ihre Tiere niemals im geparkten Auto lassen – auch nicht bei geöffnetem Fenster oder Schiebedach. Sie sollten ferner Bedenken, dass ein Schattenplatz nach kurzer Zeit zum Sonnenplatz werden kann. Hunde und Katzen haben nur wenige Schweißdrüsen und können ihre Körperwärme weit weniger effektiv regulieren als dieses bei uns der Fall ist. Sie erreichen eine Abkühlung hauptsächlich über das Hecheln. Ihre Fähigkeit zur Wärmeregulierung kann in einem durch die Sonne aufgeheizten KFZ sehr schnell überfordert sein. Bereits bei einer Innentemperatur von 40°C, in einem geschlossenen Auto, sind oft schon nach einer viertel Stunde die ersten Symptome eines beginnenden Hitzschlages erkennbar. Wenn Sie ein Tier in Not in einem Fahrzeug beobachten, dürfen sie theoretisch die Scheibe einschlagen, um das Leben des Tieres zu...

Hundequarantänestation fast fertig!

In den letzten Ausgaben berichteten wir immer wieder, wie weit der Bau unserer Hundequarantänestation ist. Jetzt dürfen wir sagen, es ist fast geschafft! Im Innenausbau gibt es noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen und dann geht es schon an die Ausstattung und Inneneinrichtung der kleinen Futterküche und der Hundezimmer. Wir freuen uns schon sehr auf die Einweihung der Quarantänestation. Die Hunde haben dann viel mehr Platz und müssen nicht mehr in der Krankenstation oder im Katzenhaus untergebracht werden. Vor allem für die vielen Welpen, die lange in Quarantäne müssen, weil sie illegal ohne Impfschutz nach Deutschland eingeführt wurden sind die Räume mit den bodentiefen Fenstern ideal. So bekommen die Zwerge viel mehr von ihrer Umwelt mit und sie können die anderen Hunde im Tierheim, unsere Hofkatzen und natürlich auch Menschen durch die Scheiben beobachten. Natürlich nur ein kleiner Trost, aber für die Entwicklung der Welpen sehr wichtig. Erklärung zu Foto 1: In der neuen...

Schnelltest BS UG spendete dem Tierheim 5.000 €

Der 28. Januar war ein sehr erfreulicher Tag in unserem Tierheim, denn wir bekamen Besuch von der Firma Schnelltest BS UG mit einer Überraschung. In Vertretung von Herrn  Christian Haertle, dem Geschäftsführer der Firma Schnelltest BS UG,  übergab Adrian Kitta am 28. Januar der Tierheimleiterin Verena Geißler einen Scheck in Höhe von 5.000 €. Auch der Tierschutz Braunschweig ist von der Corona Krise schwer betroffen. Gerade jetzt ist es wichtig, dass die Menschen die Tiere im Tierheim nicht vergessen. Aufgrund der derzeit fehlenden Einnahmen sind wir natürlich auch weiterhin auf Spenden angewiesen, in dieser Zeit sogar mehr denn je. Umso mehr freuen wir uns, dass die Firma Schnelltest BS UG „Ihr Tierheim" in Braunschweig nicht vergessen hat. Wir werden das großzügige Spendengeld für Tierarztrechnungen/Operationen und für Futtermittel verwenden, um unsere Tierheimtiere optimal versorgen zu können. Wir bedanken uns ganz herzlich für die großzügige Spende von 5.000 € und das...

Wir möchten Danke sagen…

…denn fast täglich kommen Menschen an unser Tor, die uns Futterspenden bringen oder Spenden mit den besten Wünschen überweisen. Es ist schon etwas befremdlich, die Spenden nicht mehr persönlich entgegen zu nehmen und zu warten, dass sich die Überbringer entfernt haben, glücklicherweise zeigen alle lieben Spender großes Verständnis.

 

Zuhause gefunden

 

Brutus:

Yorkshire Terrier - Mix, männlich, 5 Jahre

 

Informationen

 

Tierschutz Braunschweig
gegr. 1882 e. V.

Anschrift
Biberweg 30
38114 Braunschweig

Telefon
Geschäftsstelle: 0531 - 50 00 06
Tierheim: 0531 - 50 00 07

Telefax
0531 - 57 48 15

EMail
info(at)tierschutz-braunschweig(dot)de